Glücksbringung als verwirklichtes Lebenskonzept



Sandra Gutekunst gibt unter Einbeziehung der aktuellen Glücksforschung Persönlichkeitstrainings und Seminare.
Hierbei kommen verschiedene Methoden zum Einsatz, wie z.B. Somatic Experiencing, Teilearbeit, systemische Aufstellung
und Hypnotherapie, − alles Methoden, die in einer tieferen Persönlichkeitsschicht ansetzen. Ihre Lehrer waren
Thomas Litzenburger, Ulrich Ehrhardt, Claudia Münker, Christine Wagner und Bodo Deletz. Aus der Essenz der gelernten
Tools sowie weiteren, selbst entwickelten Techniken, entstand ein effizientes Seminarkonzept.

Dabei geht es anfänglich oft um die Bewusstwerdung und Auflösung von Traurigkeit, destruktiven Denkmustern und
alten Verletzungen, die durch das Unterbewusste negativ in die Gegenwart wirken. Im Fokus steht aber, der
positiven Psychologie folgend, was verwirklicht werden will und nicht das Problem. Ziel ist es, durch die Anwendung
und Vermittlung wirkungsvoller Techniken das persönliche Glückspotential zu maximieren und voll zu entfalten.

Und das sagen ihre Klienten:
„Das Coaching war für mich sehr bereichernd und bewegend.
Es hat dazu beigetragen, dass ich mein Leben verändert habe,
hat mir Mut gegeben, Ängste zu überwinden und mir zu vertrauen.“

Marcela





Datenschutzerklärung

Zum Öffnen dieser Datei benötigen Sie den kostenlosen Acrobat Reader, den Sie hier herunterladen können.